Esterlash-Serum

MwSt. wird nicht ausgewiesen (Kleinunternehmer, § 19 UStG), zzgl. Versand

Kostenloser Versand für Bestellungen aus dem Inland ab 50 €

Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Esterlash-Serum 3g

Das kosmetische Esterlash-Serum basiert auf natürlichen Inhaltsstoffen: es enthält Stoffe wie Zink, Vitamine und Kamillenextrakt. Insgesamt versorgt es die Haut mit schnell wirkenden Substanzen, die die Haut an der Entzündungsstelle beruhigen, weich machen und eine Schutzbarriere aufbauen. Es wird bei Überempfindlichkeit eingesetzt, hauptsächlich als vorbeugende Maßnahme. Es ist kein desensibilisierendes Produkt, daher wird empfohlen das Serum begleitend zur jeder Wimpernverlängerung anzuwenden.

 

Bei einer direkten Reaktion oder Überempfindlichkeit gegen chemische Inhaltsstoffe des Wimpernklebers müssen die Wimpern nicht abgenommen werden. Bei Verwendung des Serums können Sie Ihre Wimpern weiterhin tragen, ohne dass es zu unangenehmen Reaktionen wie Schwellungen, Rötungen, Juckreiz oder Schuppen der Haut kommt.

Produktinformationen

Created with Sketch.

3g
Inhaltsstoffe: Isopropylmyristat, Alcohol Denat., Aqua, Polysorbat 80, Natrium-PCA, Bisabolol, Tocopherylacetat, Magnesium-PCA, Zink-PCA, Mangan-PCA, Phenoxyethanol, Kaliumsorbat. 
Ein Serum mit beschädigtem Siegel ist vom Umtausch ausgeschlossen.

Das Produkt ist kein Kortikosteroid oder Antibiotikum.

Produziert in der EU/CZ bei Esterlash 

Anwendung

Created with Sketch.

1. Flasche schütteln

Schütteln Sie das Serumfläschchen vor dem ersten Gebrauch immer gut.
2. Applikator  Befeuchten

Tauchen Sie die Mikrobürste (Applikator) in das Serum und lassen den Überschuss abtropfen, indem Sie mit dem Applikator am Rand der Flasche abtupfen.

3. Auftragen des Serums

tragen Sie das Serum mit sanften Bewegungen von der Lidfalte in Richtung Augenbrauenbogen auf, mit einem Abstand vom Lidrand und Wimpernkranz. 





Hinweise für die richtige Anwendung

 

Es ist nicht notwendig, das Serum einige Tage vor dem Eingriff zu verwenden.

Tragen Sie das Serum, wie oben beschrieben immer vor und nach der Wimpern-Applikation auf. Bei Schwellungen am Oberlid tragen Sie das Serum auf die zuvor gereinigte Haut auf. Wenn das untere Augenlid anschwillt, tragen Sie das Serum auf, bevor Sie das Pad oder Tape verwenden. Beim Auftragen des Serums kann ein leichtes Kribbeln oder Brennen verspürt werden, das nach wenigen Augenblicken aufhört.

Das zusätzliche auftragen zu Hause drei mal täglich über drei Tage ist bei der Erstanwendung notwendig und kann bei einer schwachen Immunität bei weiteren Wimpern-Applikationen wiederholt werden, ist es jedoch in den meisten fällen nicht notwendig.

 

Wichtig. Bei der Erstanwendung: ist es zusätzlich notwendig, das Serum nicht nur am Tag der Applikation, sondern an den nachfolgenden drei Tagen drei mal täglich zu verwenden. Wenn die Erstanwendung morgens erfolgte, muss der Kunde/die Kundin das Serum zusätzlich an dem Tag mittags und abends auftragen und dann die Anwendung für die nächsten drei Tage fortsetzen – dreimal täglich an den gleichen Stellen wie bei der Applikation. Die Anwendung des Präparats über drei Tage ist entscheidend, auch wenn keine Symptome mehr auftreten oder trotz der aufgetragenen Barriere, z. B. Schwellungen, durchbrechen. Diese verschwinden mit jeder weiteren Anwendung des Präparats. 

 

Die Schnelligkeit der Wirkung des Serums hängt von der Mobilisierung des Immunsystems ab (schwache Immunität = größeres Risiko von unerwünschten Reaktionen). Abhängig von der Reaktion des Körpers kann die weitere Verwendung des Serums hauptsächlich auf der Anwendung nur vor und nach der Behandlung basieren, ohne dass eine zusätzliche Anwendung zu Hause erforderlich ist. Dies hängt jedoch von der individuellen Veranlagung und der Reaktion des Körpers auf das verwendete Serum ab. Ihre persönliche Beobachtung ist hierfür sehr wichtig.

 

Abstand zum Wimpernkranz: Durch das auftragen mit einem Abstand zum Wimpernkranz wird verhindert, dass das Serum in Richtung Auge wandert, was zu unangenehmem Brennen, Jucken und tränenden Augen führen könnte. Darüber hinaus können die öligen Inhaltsstoffe des Serums die Haltbarkeit der Anwendung negativ beeinflussen. Sollte sich das kurze Brennen nach dem Aufragen das Serums jedoch verstärken und keine Besserung eintritt, empfehlen wir, die Augenlider mit Wasser zu spülen und auf die Wimpernverlängerung zu verzichten. In diesem Fall können die im Serum enthaltenen Substanzen das Problem sein. Kurzes Brennen ist für die Haut nicht schädlich.

 

Hygienehinweis: Bei der Nutzung der Produktflasche als Studio-Kabinenware verwenden Sie jedes Mal einen neuen Applikator.

 

Häufig gestellte Fragen: 

 

Wirkt das Serum zu 100 %?

Langjährige Erfahrung zeigt, dass das Serum in über 95 % der Fälle wirkt. Leider können wir keine hundertprozentige Garantie dafür geben, dass das Serum bei jedem wirkt. Bei dem Einen wirkt das Serum sofort, beim Anderen muss es über einen längeren Zeitraum angewendet werden – die Beschwerden sollten nach und nach verschwinden.

 

Wie oft kann das Serum verwendet werden? 

Das Serum kann bei jeder Wimpernanwendung verwendet werden. Aufgrund der Tatsache, dass jeder Körper anders ist, können wir nicht bestimmen, nach welcher Zeit die Anwendung des Serums nicht mehr erforderlich ist. 

 

Gibt es eine Grenze für die Verwendung von Serum?

Für die Anwendung des Serums gibt es keine zeitliche Begrenzung. 

 

Können Symptome wie Rötungen, Schwellungen oder Juckreiz vollständig verschwinden?

Ja. Doch wir können nicht garantieren, dass dies in Ihrem Fall der Fall sein wird.

 

Kann es auch nach mehreren Jahren problemlosen Wimperntragens zu einer Reaktion kommen?

Ja, es reicht aus, dass bestimmte Veränderungen im Körper auftreten. Zu den Hauptfaktoren für plötzliche Reaktionen gehören hormonelle Veränderungen (Schwangerschaft), Stress, verminderte Immunität, Krankheit oder Medikamentenwechsel.

 

Kann ich das Serum während der Schwangerschaft verwenden?

Ja, und es gibt keine Kontraindikationen. Die Rohstoffe sind natürlich und es wurden bisher keine Probleme gemeldet, auch nicht bei Frauen mit Risikoschwangerschaften.

 

Kann das Serum nach dem Auftragen auf der Haut Brennen und Tränenfluss verursachen?

Nach dem Auftragen des Serums können Sie ein Kribbeln oder Brennen verspüren, was sehr wahrscheinlich ist, wenn Ihre Augen empfindlich oder gereizt sind. Wenn Ihre Augen brennen und Tränen auftreten, liegt das meist daran, dass Sie das Produkt zu stark aufgetragen haben oder dass versehentlich eine kleine Menge davon in Ihr Auge gelangt ist. Beim Serum gilt: WENIGER IST MEHR. Wir verwenden die Menge, die die Mikrobürste aufnimmt, wir tragen keine weitere Schicht des Produkts auf. Wenn das Brennen, Kribbeln oder Tränenfluss unerträglich ist, waschen Sie die Haut sofort mit Wasser oder wischen Sie die Augenlider vorsichtig mit einem in Wasser getauchten Wattepad ab. Alles sollte sofort vergehen. In seltenen Fällen kann es auch zunächst zu einer Rhinitis kommen.

 

Wenn ich Serum verwende, kann ich dann jeden beliebigen Kleber in beliebiger Menge verwenden?

Wenn Sie ein Serum verwenden, können Sie jeden Kleber verwenden, den Sie gewohnt sind und mit dem Sie zufrieden sind.

 

Was passiert, wenn auch das Unterlid juckt oder anschwillt?

Dabei gehen wir genauso vor wie beim Auftragen des Serums auf das Oberlid. Tragen Sie das Produkt auf die Stelle auf, an der Sie die Augencreme auftragen, und zwar mit Abstand zum Augenlidrand und zur Wasserlinie, damit das Serum nicht in das Auge gelangt.

 

Woran erkennt man, dass das Serum nicht hilft?

Wenn ein brennendes Gefühl der Augenlieder über einen längeren Zeitraum andauert, kann dies auf eine Überempfindlichkeit auf einen der Inhaltsstoffe des Serums deuten.

 

Wenn nach dem Anbringen der Wimpern plötzlich eine Reaktion auftritt, muss ich die Wimpern entfernen oder kann ich ein Serum verwenden?

Nach unserer Erfahrung besteht keine Notwendigkeit, sie zu entfernen. Auch die Verwendung eines Entferners wird nicht empfohlen. Tragen Sie das Serum sofort auf Ihre Augenlider auf und wiederholen Sie den Vorgang nach einigen Stunden. Das Präparat wirkt sofort und innerhalb weniger Stunden stellt sich eine Linderung ein. Das Serum sollte maximal dreimal täglich angewendet werden und am nächsten Tag sollte eine enorme Besserung eintreten. Für die nächste Auffrischung empfehle ich, das Serum wie gewohnt vor und nach der Behandlung zu verwenden.

 

Was tun, wenn das Serum bei anhaltendem Juckreiz nicht hilft?

Dies kann nur passieren, wenn der Juckreiz durch zu nahe oder direkt am Augenlid klebende Wimpern verursacht wird, was nichts mit der Reaktion des Körpers, sondern mit einer falschen Anwendung der Wimpern-Applikation zu tun hat.

 

Was passiert, wenn nach der Heilung trockene Hautstellen auf dem Augenlid zurückbleiben?

Das Serum enthält eine große Menge Zink, was ein natürlicher Schatz ist, aber bei manchen Menschen die Haut austrocknen kann. In diesem Fall empfehlen wir, Ihre Haut mit etwas Sanftem zu befeuchten – Ringelblume, Sheabutter, Kokosöl – was auch immer Sie zu Hause haben. Denken Sie daran, diese Produkte nicht direkt auf die Wimpernverlängerungen aufzutragen.

 

Zusammenfassend möchten wir Sie darüber informieren und Ihnen versichern, dass das Serum KEIN gefährliches Produkt für den Körper ist. Seine Verwendung beeinträchtigt NICHT die Gesundheit des Körpers und die darin enthaltenen Inhaltsstoffe, die Entzündungen lindern, beseitigen erfolgreich Symptome wie Schwellungen, Juckreiz, Rötungen und Abschälen der Haut.

 

Inhaltsstoffe: Isopropylmyristat, Alcohol Denat., Aqua, Polysorbat 80, Natrium-PCA, Bisabolol, Tocopherylacetat, Magnesium-PCA, Zink-PCA, Mangan-PCA, Phenoxyethanol, Kaliumsorbat. 

 

Hersteller: Eesterlash sro Krizatky 150, 267 01 Kraluv Dur, IC (REGON): 14199581

 

Das Verfallsdatum steht auf der Verpackung. Gültigkeit: 24 Monate ab Herstellungsdatum, 12 Monate nach Öffnung.